Pressetermin in Wolfenbüttel

Pressetermin in Wolfenbüttel

Am 27. 02.2012 traffen sich die Initiatoren der Lichterkette mit dem Redakteur Kai Uwe Ruf zum Pressegespräch in den Räumen der Braunschweiger Zeitung/Bereich Wolfenbüttel.

Mit dabei waren Thomas Erbe Koordinator der Lichterkette 2012 und Mitglieder des Trägerkreises,
U. Jacob-Prael BürgerAktion Sichere Asse (BASA), Andreas Riekeberg aus der St. Thomas- Gemeinde Wolfenbüttel, Volker Fritz von den „ARW“ (Aktive Rentner WF), die Info- Punkt- Verantwortlichen der Gruppe Volker Fritz & Nachbarn der Elbinger Str.19 & der Waldenburger Str., sowie Erica Neumann von der Wolfenbüttler Atom-Ausstiegs-Gruppe (WAAG).


Hauptthema war der aktuelle Stand der Infopunkte in Wolfenbüttel, im Bereich Mascherode, über die Asse bis zum Wendesser Berg und die noch zu besetzenden Stellen an der Strecke der Lichterkette 2012. Die Resonanz in der Bevölkerung ist sehr groß, besonders die Gruppe Volker Fritz mobilisiert sehr aktiv im Nordosten von Wolfenbüttel. Die Auftaktveranstaltung am 11.03.12 um 17.15 Uhr in WF auf dem Stadtmarkt ist noch in der Planung. Viele Infopunkte werden neben dem Fackelverkauf auch Getränke u.ä. anbieten. Kai Ruf nahm die Informationen auf und wird sie demnächst veröffentlichen. Auch soll am Abend der Lichterkette eine Berichterstattung für Montag, 12.03.12, erfolgen.