Versammlungsbehörde lud zum 1. Kooperationsgespräch

(Do., 16.02.2012) Zur Absprache der Details bei der Durchführung der Lichterkette hatte die Ordnungsabteilung des Landkreises Wolfenbüttel als federführende Behörde für Mittwoch Nachmittag zu einem sog. Kooperationsgespräch eingeladen. Im großen Sitzungssaal kamen um 15.00 Uhr VertreterInnen aller Beteiligten Behörden (Ordnung, Straßenbau, Feuerwehr, Polizei) aus Braunschweig, Wolfenbüttel und Salzgitter zusammen. Für die Veranstalter erläuterte Peter Dickel die Intention der Lichterkette, Udo Dettmann und Thomas Erbe die Strecke und technische Details.

Vielen Beteiligten war die Lichterkette 2009 noch in guter Erinnerung und viele Regelungen sollen an die damaligen Abläufe angelehnt werden. Aus Braunschweig wurden die Veranstalter auf Baustellen entlang der Strecke hingewiesen und seitens der Feuerwehr einige Fragen bezügl. Feuertonnen- und Körben angesprochen. Nach gut 45 Minuten löste sich die große Versammlung in drei Teilgruppen zu den einzelnen Streckenabschnitten auf, die erste Details absprachen und sich für weitere Termine verabredet.