Breadcrumbs


Fukushima

Atomausstieg


 

 

 

 

  IMPRESSUM


Merle Hübner, Braunschweig

Ich bin dabei !

 

Fukushima ermahnt uns unsere Welt reell zu beobachten. Wir haben mit Atomkraft für unseren Wohlstand die Natur verschmutzt. Emotional wollen wir auf den Wohlstand nicht verzichten. Aber auf Atomkraft müssen wir verzichten. Deshalb bin ich dabei.

 

Merle Hübner, Braunschweig

IG Metall Salzgitter-Peine ist am 11. März dabei

Ich bin dabei !  Seit Jahren kämpfen MetallkollegInnen an vorderster Front gegen das in Salzgitter
  geplante Atommüll-Lager Schacht KONRAD. Am 11. März sind sie wieder dabei.
  Nicht nur in Salzgitter. Und auch bundesweit hat die IGM klar Stellung bezogen.
  Für die Lichterketten-Zeitung fragten wir Kollegen Björn Harmening, Leiter des IG
  Metall- Vertrauenskörpers bei VW Salzgitter und Mitglied im Ortsvorstand der IGM:
  - Was macht Ihr am 11. März, wozu ruft Ihr auf?
  - Was sagt die IG Metall zu Atomenergie und Endlagerung und
  - Ist Schacht KONRAD noch zu verhindern?

Weiterlesen: IG Metall Salzgitter-Peine ist am 11. März dabei

Niklas Metzner, Braunschweig

Ich bin dabei!

Ich bin bei der Lichterkette 2012 dabei, weil ich einen wirklichen Atomausstieg will. Weil ich will, dass das Gemeinwohl endlich über die Wirtschaftsinteressen von wenigen gestellt wird. Es ist unbegreiflich, dass Union und FDP, nachdem sie einen "angeblichen Konsens" zum Wiedereinstieg in den Ausstieg gefunden haben, nun schon wieder mit aller Kraft die Energiewende blockieren. Somit bleibt einem gar nichts anderes über als weiter auf die Straße zu gehen.

Denn wie Brecht sagte und vollkommen Recht hat:

"Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht"

 

Niklas Metzner, Schüler aus Braunschweig

Dirk Hagen, Salzgitter-Sauingen

Ich bin dabei !

 

Ich gehe auf jeden Fall zur Lichterkette 2012, damit ich meinen Kinder sagen kann:" Ich habe meinen Protest gegen die verantwortungslose Endlagerstrategie unserer Politiker legal und öffentlich auf die Straße getragen. Ich habe davon gewußt und im Sinne unserer nachfolgenden Generationen gehandelt!"

Dirk Hagen, SZ- Sauingen

 

Wolfgang Jahns, Braunschweig

Ich bin dabei !

  Ich bin dabei, nun schon das zweitemal, wie auch auf anderen Demos gegen die
  Atomindustrie. Ich will ein friedliches Zeichen setzen damit viele darüber nachdenken,
  dass das betreiben von Atomkraftwerken uns alle umbringen kann und das der
  anfallende Müll uns verseuchen wird.
 

  Meine Forderung daher: Wir müssen mit dem vorhandenen Müll vernünftig umgehen
  und die Atomkraftwerke alle sofort abschalten.

  Wolfgang Jahns, Braunschweig

 

Laura Kroschewski, z.Zt. Frankreich

Ich bin dabei !

 

 

Ich komme nicht zur Lichterkette, weil ich derzeit in Frankreich studiere und mich am 11. März 2012 in Montpellier an der 235 km langen Menschenkette Chaine Humaine beteiligen werde!

Laura Kroschewski, z.Zt. Frankreich (fotografiert beim Karneval BS)

 

Kristian Bunte, Osnabrück

Ich bin dabei !"Ich komme aus Osnabrück zur Lichterkette, weil ich mit der Osnabrücker
"Rhythms Of Resistance" Trommel-Gruppe auch in meiner Heimatstadt ein
Zeichen gegen Atomkraft setzen möchte.

Denn nur mit vielen Personen können
wir friedlich, aber dennoch laut und bunt demonstrieren!"

Liebe Grüße aus Osnabrück,
Kristian Bunte

Kontakt



Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



SPENDEN


Stichwort „Lichterkette“
AG Schacht KONRAD e.V.
Sonderkonto 645 561 305
BLZ 250 100 30
Postbank Hannover 


Gäste


Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online



Hilliger Media Shop
Template "redladyfree" designed by Hilliger Media (Copyright © 2011)