Breadcrumbs


Fukushima

Atomausstieg


 

 

 

 

  IMPRESSUM


Morsleben ERAM

Endlager für radioaktive Abfälle Morsleben ERAM

ERA MorslebenIm Dorf Morsleben im früheren Grenzgebiet zwischen DDR und BRD bei Helmstedt befindet sich das zentrale Endlager für radioaktiven Atommüll der ehemaligen DDR. Die Atomanlage wurde 1990 von der Bundesregierung übernommen.

Den größten Teil des radioaktiven Inventars stellen inzwischen Abfälle aus bundesdeutschen Atomkraftwerken dar. Das ERAM ist ein ehemaliges Kali- und Steinsalz-Bergwerk. Es wurde 1969 zum Standort für die Atommüll-Endlagerung der DDR ernannt.

Die von der damaligen Bundesumweltministerin Angela Merkel durchgesetzte weitere Einlagerung von westdeutschem Atommüll wurde  1998  erst durch eine Klage von Greenpeace und dem BUND gestoppt.

 

vor Ort: Bürgerinitiative Morsleben | Morsleben Netzwerk mit informativen Links

Info- Blatt ERA Morsleben pdf-Datei | Morsleben Wikipedia

Kontakt



Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



SPENDEN


Stichwort „Lichterkette“
AG Schacht KONRAD e.V.
Sonderkonto 645 561 305
BLZ 250 100 30
Postbank Hannover 


Gäste


Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online



Hilliger Media Shop
Template "redladyfree" designed by Hilliger Media (Copyright © 2011)