Breadcrumbs


Fukushima

Bundesweit


Bundesweite Homepage

 

 


Atomausstieg


 

 

 

 

  IMPRESSUM


MINDESTENS 24.000 MENSCHEN BEI FUKUSHIMA LICHTERKETTE IM BRAUNSCHWEIGER LAND

(11. März 2012/ 19.15 Uhr) Mindestens 24.000 Menschen haben heute mit einer 80km langen Lichterkette zum 1. Fukushima Jahrestag Atommüll-Brennpunkte in der Region Braunschweig verbunden und demonstrieren damit regionale Geschlossenheit gegen den verantwortungslosen Umgang mit Atommüll.

Weiterlesen...

bundesweiter Trägerkreis

 

       Die Demonstrationen am 11. März werden von einem breiten
       Bündnis
getragen. Dazu gehören regionale Bündnisse in Gronau,
       Gundremmingen, Neckarwestheim, Hannover, Brokdorf, dem
       Braunschweiger Land und bundesweiten
Organisationen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        

+++ Live- Ticker vom 11.März 2012 +++


+++   Info- Punkte rufen im Lichterkettenbüro an und teilen ihre Freude mit  +++


+++ Zahl ist ermittelt - geht an Info-Punkte raus - mindestens 24.000 TeilnehmerInnen sicher an Strecke - ganze Region unterwegs !!! +++

+++  Strecke Schlossplatz Rathaus dicht, Autos hupen solidarisch, alle freuen sich, super geil +++ tausend Leute stehen dicht an dicht vom Wendessener Berg Richtung WF  +++  Mensch an Mensch auf der Industriestraße  +++ Auszählung Teilnehmerinnen in vollem Gange  +++  Kette bei Schacht KONRAD bis hoch zum Kanal voll und leuchtet, " Es ist einfach wunderbar"+++  40 Trecker an der Strecke bei Fümmelse +++ 19.00 Uhr in Salzgitter Bleckenstedt läuten die Kirchglocken  +++  an den Strecken Eisenhüttenstr., Salzdahlum ist es voll, die Strecken leuchten, ebenso Strecke Apelnstedt Hötzum, Mascherode leuchten  +++ Treckerstrecke füllt sich - breits über 20 Trecker am Start  +++ +++ Super Stimmung Schlossplatz in BS  +++18.47 Uhr  BS-Wenden SAMBATTAC hat gespielt, über 250 Leute da,publixviewing macht vor Ort Fotos, Modell-Hubschrauber hat seine Runde gedreht und Fotos gemacht, Leute verteilen sich an der Strecke  +++   18.39 Uhr zw. Apelnstedt und Dettum 20 Greenpeacer, Feuerkörbe brennen, super Stimmung  +++  18.32 Uhr zw. Salzdahlum und Apelnstedt Ballon wird aufgebaut, Leute strömen zu Info-Punkt - Richtung Apelstedt viele menschen auf dem Weg  +++ das Lichterkettenalbum füllt sich mit ersten Bildern +++ 

18.29 Uhr Kohlmarkt BS 20 Leute am Stand, alle gespannt auf großen Moment  +++ 18.22 Uhr  Bankplatz BS inzwischenüber 10 Piraten am Start +++ 18.21 Uhr Burgplatz Braunschweig über 40 Leute bereits da, Feuerkörbe brennen, Stimmung, alles super  +++  18.20 Uhr Hildesheimer Atomausstieg baut Infotisch auf - 10 Leute- Kleinbus reist gerade mit mehr Leuten an   +++   18.17 Uhr Polizei hat Straße zw. Fümmelse und Hoheweg für Trecker gesperrt, einer ist schon da  +++ 18.10 Uhr BS Ohefeld alle packen mit an über 3,5 Meter hohes A  ist aufgebaut  +++

18.09 Uhr Schlossplatz BS ZDF ist aufgebaut, drehen - ca. 200 Leute bereits am Platz - füllt sich stetig -  restrisiko spielt -macht gute Laune- Fackeln gleich ausverkauft    +++  18.07 Uhr  Sz-Thiede, Sammifeld - Feuertonne brennt - gute Stimmung   +++  18.00 Uhr WF, Stadtmarkt - Auftakt hat begonnen -erste band Sandalwood fertig - jetzt - Johanna Kreiß & Maximilian Reinhard - beeindruckender Redebeitrag von Bodo Walther (JAPAN-Arbeitskreis) zu Fukushima +++  17.55 Uhr WF Campestraße Gruppe Volker Fritz am Info-Stand - 50 Leute da, super Stimmung

  +++  17.50 Uhr Bankplatz BS von sieben Piraten geentert!!  +++  17.40 Uhr Frankfurter Platz, BS - Aufbau beginnt     +++  17.32 Uhr SZ, zw. Thiede und Leiferde contratom hat das 3 Meter hohe A errichtet - Polizei hat zugeschaut - Grill ist bereits angefeuert +++ 

Walter Traube und Harald Streich halten schaurig traurige Grab Reden auf der Eisenbahnbrücke bei Schacht KONRAD  +++  Trauerfeier hat begonnen - TV 38 ist vor Ort - Leiche der nichtrückholbaren Endlagerung wird auf Mistkarre zum und in Sarg gelegt - großer Presserummel  +++ ZDF ist auf dem Schlossplatz in BS - kann wegen technischer Probleme nicht live senden - Aufnahmen 21.45 Uhr im Heute Journal   +++  17.28 Uhr SZ-Bleckenstedt - Trauerzug hat sich in Bewegung gesetzt - 100 Leute - drei Trecker - Mahnfeuer vorbereitet zum Abfackeln -Mütterzentrum SZ-Bad trommelt  +++  17.16 Uhr BS-Wenden die ersten Menschen kommen - erster Feuerkorb brennt - Fackelverkauf läuft  +++

+++  17.13 Uhr BS-Thune, Lahwiese - Austausch mit den anderen Infopunkten - Niesel - gute Stimmung - Aufbau problemlos  +++  17.12 Uhr  Wolfenbüttel Krambuden  bombastische Stimmung- viele Menschen- lassen sich vom Nieselregen nicht abhalten   +++   Bisherige Protestaktionen: AKW Brokdorf rund 3000 Demonstranten, AKW Gundremmingen 4000 und AKW Neckarwestheim 5000 Menschen. Hannover 7000 gegen die Atomenergienutzung, Urananreicherungsanlage Gronau 4000 Teinehmerinnen. gemeinsame Pressemitteilung 

+++ alle Rechner an +++ 17.00 Uhr, Aufbau Büro Lichterkette im KONRAD-Haus fertig  +++  das Lichterkette Büro-Team ist im KONRAD-Haus in SZ- Bleckenstedt eingetroffen  +++ 13.00 Uhr auf dem Schlossplatz hat der Aufbau begonnen +++  auf die Plätze fertig los  +++

Kontakt



Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



SPENDEN


Stichwort „Lichterkette“
AG Schacht KONRAD e.V.
Sonderkonto 645 561 305
BLZ 250 100 30
Postbank Hannover 


Presseberichte


Presseberichte zur Lichterkette 2012

Starkes Zeichen des Protestes
14.03.2012, Braunschweig Report (pdf.)

Nach Anti-Atom-Protesten verspricht Röttgen Asse-Räumung
13.03.2012,tlz.de

Rund 25.000 Atomkraftgegner demonstrieren rund um Braunschweig
12.03.2012, Radio Hit Antenne

Lichterkette für Fukushima-Opfer
12.03.2012, Video-Bericht von Sat.1 Niedersachsen

Lichterkette 2012 Videobeitrag,
12.03.2012, Braunschweiger Zeitung

25.000 Menschen bildeten Lichterkette gegen Atomkraft
11.03.2012 - 23:15 Uhr, Braunschweiger Zeitung

Gäste


Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online



Hilliger Media Shop
Template "redladyfree" designed by Hilliger Media (Copyright © 2011)